Mittwoch, 3. Februar 2016

Mini-Album Nr. 1 - Teil 2 das Finish


Im letzten Beitrag hatte ich dir gezeigt, wie ich das Mini-Album "Die schönsten Momente" Schritt für Schritt erstelle. Aber es fehlte ja noch das Finish. 
Ich mag es nicht so gern, wenn so kleine Alben mit sehr präsenter Deko verziert wird, das lenkt mir zu sehr von den kleinen Fotos ab. Aufgrund dessen habe ich von innen lediglich alle Seiten des Farbkartons mit VersaMark Stempelfarbe bestempelt. Den Wasserzeicheneffekt mag ich sehr gern, er wirkt sehr dezent und dennoch sieht man ihn.  



Für außen habe ich mich für ein kleines Schild entschieden das ich mit Dimensionals befestigt habe.



Für das Schild benötigst du folgende Materialien:
- einen Stempel mit Spruch deiner Wahl
- eine Framelits in Form deiner Wahl und die Big Shot mit Magnetplatte
- einen Feinliner
- Embossingpulver, Embossingfön, VersaMark und Embossingbody
- ein Stück Farbkarton



Als erstes stanze ich mir das Schild mit der Framelitsform mit Hilfe der Big Shot aus. Da ich einen kleinen Rahmen um das Schild habe möchte und ich im Freihandzeichnen wirklich schlecht bin, bediene ich mich eines kleinen Tricks. Wenn ich den Farbkarton durch die Big Shot geschoben habe, dann löse ich nicht die Framelitsform sondern schiebe beide vorsichtig auf die Magnetplatte der Big Shot. So kann die Form nicht auf dem bereits ausgestanzten Stück Farbkarton verrutschen. Dann zeichne ich mit dem Feinliner von innen an der Framelitsform entlang und voilá schon habe ich einen schönen Rahmen um mein Schild.


Danach embosse ich mir den Spruch auf das Schild. Das einzige schwarze Embossingpulver was ich derzeit zu Hause habe ist leider qualitativ nicht so gut. Es schmilzt einfach nicht so schön flächig. Daher stemple ich mir vorher das gewünschte Motiv einmal in Schwarz. Wenn ich nun darüber embosse, dann ist das schlechte verlaufen des Pulvers nicht mehr so schlimm, weil das weiß ja nicht mehr durchschimmert. Wenn du ordentliches Embossingpulver hast, das eine schöne glatte Fläche nach dem schmelzen erzeugst, kannst du dir den Schritt natürlich sparen. Und so sieht dann das Ergebnis aus.



Und das war´s auch schon. Hier noch ein paar Bilder wie das Mini-Album dann aussehen kann. Wenn dich meine Anleitung motiviert hat das kleine Mini-Album nachzubasteln, würde ich mich freuen wenn du mir das Ergebnis zeigen würdest. Entweder schickst du mir dein Bild per Email, pinst es bei Facebook auf meine Seite oder du hinterlässt mir einen Kommentar mit einen Link zu deinem Blog.

Liebe Grüße 
Verena










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...